Artikel-Schlagworte: „Brandschutzglas“

Fertigfenster – Sichtschutz, Schallschutz und Brandschutz integriert

Fertigfenster Schallschutz, Fertigfenster Brandschutz, Fertigfenster Sichtschutz

Ästhetik pur: Fertigfenster Planline Trockenbau

Egal ob Neubau oder Sanierung: Geht es um den Innenausbau im Bereich Trockenbau mit Fertigfenster, sind die Möglichkeiten vielfältig. Anders schaut es bereits aus, wenn Fertigfenster mit Schutzfunktion gefragt sind und diese auch noch ästhetischen Ansprüchen genügen sollen.

Das Planline Fertigfenster für den Trockenbau ist flächenbündig mit der Gipskartonwand und steht dabei für Schallschutz, Brandschutz oder Sichtschutz und in medizinischen Einrichtungen dient es auch zum Röntgen– oder Laserschutz. Alle Funktionen lassen sich im Mehrscheibenaufbau modular integrieren – einzeln oder auch in Kombination. Und das Beste daran: Mit Planline Fertigfenster lassen sich etagenweise optisch einheitliche Lösungen schaffen, unabhängig von den Anforderungen an die Funktion!

Planline ist also viel mehr als „nur“ ein Fertigfenster und für Bauobjekte wie Büros, Schulen, Kindergärten oder Kliniken gedacht, bei denen Multifunktionalität die flächenbündige Ästhetik mit einschließt und Architekten für sich gewinnt:

Dott. Architekt Lukas Mahlknecht (HERLE + HERRLE architekten bda): „… Ein klares Argument für den Einsatz ist die schlichte Optik sowie die Integrationsmöglichkeit der technischen (Brandschutz) Anforderungen. Planline bleibt in unserem Repertoire für zukünftige Projekte.“ Dipl.-Ing. Sonja Jöhl (sander.hofrichter architekten GmbH, Ludwigshafen): „Als Durchblickfenster an Stützpunktbereichen, in gestalterisch anspruchsvoller Lage, haben wir im Projekt Klinikum Siloah mit Planline eine Lösung gefunden, die sich wunderbar in das Gestaltungskonzept mit Motivwänden eingefügt hat. Für die hochkomplexen Anforderungen im Bereich Radiologie, Linksherzkathedermessplätze und Endoskopie mit teilweise kombinierten Ansprüchen an Brandschutz, Strahlenschutz und Sichtschutz hatten wir sehr kompetente Beratung und Unterstützung bei der Ausschreibung…“ Mehr Informationen über das Fertigfenster Planline Trockenbau

 

Fertigfenster Planline Schallschutzglas – Fertigfenster Planline Brandschutzglas – Fertigfenster Planline Sichtschutzglas

Funktionale Innenverglasungen für Trockenbau und Rahmensysteme

Multitalent Planline - flächenbündige Innenverglasung mit Funktion

Multitalent Planline – flächenbündige Innenverglasung mit Funktion

Wenn Funktionsgläser im anspruchsvollen Innenausbau gefordert sind, ist GLASTEC als einer der führenden Hersteller flächenbündiger Innenverglasungen ein gefragter Partner für Architekten, Bauherren und Verarbeiter.

GLASTEC stellt mit dem Qualitätsprodukt Planline Innenverglasungen mit Brand-, Sicht- und Schallschutz sowie Strahlenschutz für den anspruchsvollen Objektbau her.

Das Glassystem wird ständig weiterentwickelt und ist entsprechend der gültigen Normen und Anforderungen erhältlich. Planline behauptet sich seit Jahren erfolgreich am Markt und erfüllt zuverlässig die Anforderungen in Schulen, Büros, Kindergärten, medizinischen Einrichtungen und anderen Objektbauten.

Planline ist erhältlich als

– einfach zu montierendes Trockenbaufenster Planline

– Glasmodul für Rahmensysteme wie z.B. Planline Innenverglasung im Holzrahmen

Planline – Innenverglasungen mit Brand-, Sicht- und Schallschutz werden

– nach Kundenwunsch in Abmessungen und Geometrie geliefert

– als Glasmodule mit Einzelfunktion oder kombinierten Eigenschaften hergestellt

Egal ob für Trockenbau oder Rahmensystem und unabhängig davon ob mit Brand-, Sicht- oder Schallschutz ausgestattet, Planline ist immer flächenbündig mit der Wand oder dem Rahmen. Deshalb wird Planline oft in Objekten eingebaut, in denen die Innenverglasungen auf ein und derselben Etage verschiedene Funktionen erfüllen müssen, wie ein Beispiel zeigt: Stoß-an-Stoß Brandschutz-Oberlichter auf der einen Seite vom Flur, großzügige Brandschutzverglasungen mit zusätzlich integriertem Sichtschutz auf der anderen.

Lernen Sie Planline kennenflächenbündige Innenverglasung mit Brandschutz, Sichtschutz, Schallschutz, Röntgen- und Laserschutz

Schule, Büro, Klinik:  GLASTEC stellt Referenzen unterschiedlicher Gebäudetypen vor

„Worte“ sagen mehr als „likes“ – Hier geht es zu den Kundenstimmen

Benötigen Sie Details für ein Objekt, das Sie gerade planen? Wir geben Antworten ganz gezielt auf Ihre Fragen unter 08031 – 94148-45

Planline 30 TB – Das etwas andere Fertigfenster für den Trockenbau

Fertigfenster Trockenbau

Planline 30 TB Fertigfenster Brandschutz

Für den einen ist es ein Fertigfenster mit Brandschutzfunktion. Wer jedoch genau schaut erkennt die Besonderheiten: Die 75 cm hohen Oberlichter, bestehend aus Zweier-Verkettungen ohne statischen Zwischenpfosten, sind mit 5 Meter außergewöhnlich breit und ohne jegliche Abdeckleiste wahrhaftig flächenbündig mit der Trockenbauwand.

Eingebaut wurden sie in der neuen Fach- und Berufsoberschule in Unterschleißheim, die Raum für mehr als 500 Schüler bietet. Die Fertigfenster in großzügiger Panoramaoptik sorgen durch mehr natürliches Licht in den Räumen für mehr Wohlbefinden und erfüllen die Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz. Der optische Anspruch an die Brandschutz Fertigfenster war eine bauliche Herausforderung: Fünf Meter breite und 75 cm hohe Oberlichter, bestehend aus Zweier-Verkettungen, sollten ohne statischen Zwischenpfosten in die Trockenbauwand integriert werden.

Ein montagefreundliches System aus Rahmen und Fertigfenster von GLASTEC machte es möglich

Das vorab gelieferte Rahmensystem erlaubte eine zeitgleiche Montage mit dem Aufbau der Trockenbauwand und gewährleistete eine präzise Konstruktion des Fensterausschnitts. Mit Erfüllung der Durchbiegungsbegrenzung von L 1/200 sowie der DIN 4103 stand dann einer „Hochzeit“ der passgenauen Glaselemente und Rahmen nichts mehr im Wege. Das gleichmäßige Fugenbild von 5mm sieht keine Abdeckleiste vor, was zu echter Flächenbündigkeit der Fertigfenster mit der Trockenbauwand führt.

Aufbau Planline 30 TB Fertigfenster Trockenbau

Die eingebauten Fertigfenster Planline 30 mit Brandschutzfunktion bestehen aus zwei ESG-Sicherheitsgläsern außen, einer mittig angebrachten Brandschutzscheibe und weisen eine Gesamtdicke entsprechend der Trockenbauwand von 125 mm auf. Neben Brandschutz sorgen die Fertigfenster mit erhöhten Schalldämmwerten für weniger Schallübertragung von einem Raum zum anderen.

Sicherheit im Brandfall

Im Brandfall sieht die Norm ein festgelegtes Zeitfenster zur Evakuierung der Schüler und Lehrer vor: In einer Einbauhöhe von h >1,8m verhindern die Planline  Trockenbaufenster den Durchtritt von Feuer, Rauch und Hitze für mindestens 30 Minuten.

Mehr über das Schulobjekt FOS / BOS Unterschleißheim im Objektbericht.

 

Für Ihre Planung fordern Sie bitte Infomaterial an oder kontaktieren Sie Herrn Alexander Hainz unter +49 (0) 8031 – 94148-45

Flächenbündige Brandschutzverglasung überzeugt durch Variationsmöglichkeiten

Brandschutzverglasung E30

Brandschutzverglasung Planline 30

Bewusster Blickfang oder harmonisches Element des Gesamten – der Baustoff Glas setzt auch in der Innenarchitektur Akzente und sorgt für mehr Helligkeit und Atmosphäre in den Räumen. Bei Bürogebäuden und öffentlichen Einrichtungen hat dabei der vorbeugende Brandschutz zur Sicherheit von Mensch und Vermögenswerte höchste Priorität. Wenn neben dem Brandschutz noch weitere Anforderungen hinzu kommen, bedarf es Lösungen, die alle funktionalen Eigenschaften und ästhetischen Ansprüche möglichst kompromisslos erfüllen.

Planline 30 ist die Brandschutzverglasung für den individuellen Anspruch Planline 30 bietet durch seine Flächenbündigkeit eine moderne und feine Optik und lässt sich in unterschiedlichen Rahmensystemen oder in der Trockenbauwand durch einfache Montage integrieren. Die Glaselemente bestehen aus 2 äußeren Sicherheitsgläsern und der mittig angebrachten Brandschutzscheibe und werden – je nach Bedarf mit zusätzlichen funktionalen Eigenschaften ausgestattet – werkseitig vorgerichtet geliefert.

Geprüfter Brandschutz für unterschiedliche Systeme Ob in Alu, Holz, Stahl oder im Trockenbau, mit Planline 30 wurden diverse Prüfungen der Feuerwiderstandsklassen EI30 nach den geltenden europäischen Normen erfolgreich durchgeführt. Verschiedene nationale Zulassungen in Deutschland, Österreich und Schweiz vereinfachen die Realisierung moderner Glaskonstruktionen in Brandschutzsystemen bekannter Rahmenhersteller.

Individuelle Kombinationsmöglichkeiten in Funktion und Design Neben Brandschutz sind Sichtschutz (Folienrollo oder Lamellenjalousie), Einbruchschutz, Laser- und Röntgenschutz integrierbar. Für die umlaufende Randemaille Breite = 39 mm steht eine große Farbauswahl ähnlich RAL zur Verfügung. Die Gläser lassen sich mit Siebdruck, Folierung oder Sandstrahlung nach Kundenvorlage gestalten.

Lesen Sie mehr über das flächenbündige Glassystem Planline für den Innenausbau

 

Fordern Sie kostenlos Infomaterial an

 

Individuelle Beratung für Ihr Bauprojekt unter 49 (0) 80 31 – 9 41 48 31

Planline Brandschutzverglasung und Brandschutztüren

Brandschutz ist bei der Gebäudeplanung von Schulen, Behörden, Krankenhäusern, aber auch in der Industrie sowie Forschung und Entwicklung einer der wichtigsten Faktoren. Brandschutzverglasungen und Brandschutztüren aus Glas ermöglichen neben Schutz und Sicherheit gleichzeitig transparente, moderne Architektur.  Neben der Sicherheit für Menschen, Tiere und Vermögenswerte sind häufig Zusatzfunktionen gefordert, welche sich mit der Planline Brandschutzverglasung bzw. der Plandoor Brandschutztüre ideal kombinieren lassen.

So bringen Trennwände aus Glas, Oberlichter oder Durchblickfenster mit erhöhtem Schallschutz Ruhe am Arbeitsplatz oder in Klassenräumen und schaffen die Voraussetzung für konzentrierteres Arbeiten. Der Aufbau der Planline EI30 (früher F30) Brandschutzverglasung von GLASTEC besteht aus zwei Sicherheitsgläser und einem im SZR integrierten Brandschutzglas. Mit den dazugehörigen Befestigungsmitteln bilden die Glaselemente eine hermetisch abgeriegelte Einheit.

Bedingt durch den Glasaufbau von Planline lassen sich Lamellenjalousien oder Folienrollo in die Planline-Verbundgläser integrieren. Beide Sichtschutzsysteme sind bequem steuerbar, außerhalb der Räume auch mit  Smart-Home-Systemen.

In Innenwänden von Krankenhäusern, Arztpraxen oder Labors wo Röntgen- oder Laserschutz gefordert wird, bietet sich besonders Planline Trockenbau an. Da die Fertigfenster beidseitig flächenbündig und ohne sichtbaren Rahmen mit der Trockenbauwand montiert werden können, kann sich kaum Schmutz und Staub ablegen – ein eindeutiger Hygienevorteil, der Infektionen verhindern und Leben retten kann.

Fordern Sie Infomaterial an

Telefonberatung  unter +49 (0) 80 31 – 9 41 48 31

Brandschutzverglasung Planline 30 in Alu

Als flächenbündiges Miteinander für den vorbeugenden Brandschutz steht Metallbauer und Türenhersteller nun neue Kombinationsmöglichkeiten in edler und moderner Optik zur Verfügung: Die Brandschutzverglasung Planline 30 der Firma GLASTEC und das Brandschutz-Aluminiumprofil WICSTYLE 77 FP der Firma Hydro Building wurde nach dem aktuellen Regelwerk auf Grundlagen von Europäischen Normen EN erfolgreich geprüft und schützt so im Brandfall mindestens 30 Minuten vor Feuer und Rauch.  Die Brandschutverglasung Planline wicstyle entspricht somit Rauch- und Feuerschutz der Feuerwiderstandsklasse EI30 (=F30).

Neben den Sicherheitsaspekten hinsichtlich Brand- und Feuerschutz ermöglichen die Wicstyle-Brandschutzverglasungen sowie Wicstyle-Feuerschutzabschlüsse Planline 30 Individualität in ästhetischer Weise: Flächenbündigkeit mit dem Rahmen und das geschützte mechanische Verriegelungssystem bieten außergewöhnliche Optik. Die Variationsmöglichkeiten bei Planline und den Wicona-Aluprofilen mit Siebdruck oder Folie auf Glas, ob gestrichen, beschichtet oder lackiert lassen kaum  Designwünsche offen… ideal für Architektenansprüche.

Umfangreiche nationale Zulassungen sind vorhanden. Die Schweizer Wicona-Verarbeiter fragen bitte nach unseren VKF-Brandschutzanwendungen für Planline 30 Wicstyle 77fp.

Lesen Sie mehr über Planline 30 WICSTYLE 77FP

Informationsmaterial anfordern

Sie erreichen uns unter +49 (0) 80 31 – 9 41 48 30 und per Email unter info@glastec.com

Feuer und Flamme für Brandschutzverglasungen von GLASTEC

 Vorbeugender Brandschutz mit Plandoor 30 und Planline 30

Vorbeugender Brandschutz mit Plandoor 30 und Planline 30

Der Baustoff Glas nimmt in der modernen Architektur einen hohen Stellenwert ein. Vorbeugender Brandschutz soll dabei neben höchster Sicherheit für Mensch, Tier und Vermögenswerte auch eine ansprechende Optik bieten.

 Der Wunsch nach Helligkeit fordert entsprechende Lösungen: Sie sollen den Sicherheitsvorschriften entsprechen und dabei schlicht und leicht wirken. Die Produkte Plandoor 30 und Planline 30 aus dem Hause GLASTEC vereinen Brandschutz-Anforderungen mit ästhetischen Aspekten. Planline 30 ist mit der Nr. Z.19.14.-1953 ein zugelassenes Bauprodukt der Feuerwiderstandsklasse F30 nach DIN 4102-13. Der Durchtritt von Feuer und Rauch wird für mindestens 30 Minuten verhindert, was eine Evakuierung von Personen gewährleistet.

Die Glaselemente von Planline bestehen aus zwei äußeren Sicherheitsgläsern, die mit den Abstandhaltern und Profilen, den Dichtungen und Befestigungsmitteln verbunden sind. Die Brandschutzscheibe befindet sich mittig im Scheibenzwischenraum.

Lesen Sie mehr über Planline

Fordern Sie Infomaterial an

Telefonberatung  unter +49 (0) 80 31 – 9 41 48 31

Zweite Produktionslinie für Isoliergläser eingeweiht

Aufgrund hoher Nachfrage nach ihren Spezialisoliergläsern hat die Rosenheimer Glastechnik GmbH eine zweite Produktionslinie in Betrieb genommen. Der Ausbau der Kapazitäten ist ein enorm wichtiger Meilenstein für die Zukunft und ermöglicht es, die Produktionsmengen an die gestiegene Nachfrage anzupassen. Die Investition in neue Anlagen und Fertigungsprozesse erweitert die Kapazitäten: sowohl im Hinblick auf die Tagesproduktion als auch die Produktion weit größerer Glasscheiben als bisher.

Die neue Produktionslinie für Isoliergläser ist bereits voll in Betrieb, wodurch Glastec seinen  Kunden ein erweitertes Produktionsangebot zur Verfügung stellt. Nach der Montage der neuen Linie und der anschließenden 1-monatigen Testphase haben Produktionsabteilung und die Abteilung für Produkt- und Qualitätssicherung ihre Freigabe erteilt für die Fertigung bis zu 200 mm Scheibendicke.

„Mit dieser Investition reagieren wir auf die erfolgreiche Entwicklung unserer Produktpalette“ so der Geschäftsführer Johannes Riediger. „Auch die Produktionsmöglichkeit größerer Isolierglasscheiben als bisher gibt uns die Flexibilität, entsprechender Sonderformate nach dem Bedarf unserer Kunden herzustellen“ so Riediger weiter.

Glastec Rosenheim verfügt über langjährige Erfahrung in der erfolgreichen Entwicklung und Produktion von High-Tech-Gläsern mit Sonnenschutz– und Tageslichtsystemen im Scheibenzwischenraum. Besonders im Dach- und Fassadenbau haben sich die intelligenten Systeme ISO-Roll und ISO-Shadow etabliert. Mit dem Glas-Modul-System Planline präsentiert die Firma Glastec ein weiteres Erfolgsprodukt. Es wurde speziell für die Belange und Anforderungen des Trocken- und Trennwandbaus entwickelt. Alle Glassysteme der Firma Glastec können mit Zusatzfunktionen wie Brandschutz, Schallschutz, Sichtschutz, Röntgenschutz und Laserschutz zusätzlich ausgestattet werden.

Treten Sie mit uns in Kontakt! Wir senden Ihnen gerne Infomaterial

Moderne Glasarchitektur im Wiener AKH

Nach intensiver Planung steht nun im AKH ein baulich attraktives Dialysezentrum zur Verfügung. Den Patienten/ -innen bietet die flächenbündige, rahmenlose und moderne Glasarchitektur eine Behandlung in heller, freundlicher und ruhiger Atmosphäre.

Planline Durchblickfenster ist die optimale Lösung für ein flächenbündiges Glassystem im Trockenbau.

Die flächenbündige Verglasung Planline ist ein nach ÖNORM EN 357 geprüftes Brandschutzprodukt. Alle Brandschutzsysteme der Firma Glastec können mit Zusatzfunktionen wie Schallschutz, Sichtschutz, Röntgen- und Laserschutz zusätzlich ausgestattet werden.

C

Quelle: Trockenbau Journal, Ausgabe 01/12, Seite 62

Treten Sie mit uns in Kontakt! Wir senden Ihnen gerne Infomaterial

Handgreifbare Sicherheit – Vorbeugender Brandschutz rettet Leben

Ein Brand kann fatale Folgen haben. Fast 800 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland bei Wohnungsbränden, rund 5500 werden schwer verletzt. Der vorbeugende Brandschutz ist zu einem wichtigen Bestandteil der heutigen Wirtschaft geworden.

Handgreifbare Sicherheit

Brandschutz beginnt bereits bei der Planung eines neuen Gebäudes.  Architekten müssen beim Entwurf sichere Baustoffe und Konstruktionsweisen wählen, Fluchtwege für die Bewohner und Zufahrten für Rettungsfahrzeuge vorsehen.

Die in Brandschutzverglasungen eingesetzten Spezialgläser wirken im Brandfall der Ausbreitung von Feuer, Hitze, Rauch und thermischer Strahlung entgegen und gewährleisten die gefahrlose Evakuierung von Personen und Vermögenswerten.

C

Hier erfahren Sie mehr über Planline Brandschutzverglasung in Trockenbauwand oder Brandschutzglas im Rahmensystem wie Alu-, Stahl- oder Holzrahmen.

Treten Sie mit uns in Kontakt! Wir senden Ihnen gerne Infomaterial