Artikel-Schlagworte: „Brandschutz“

Fertigfenster für multifunktionale Anforderungen

Multifunktionale Fertigfenster Planline

Multifunktionale Fertigfenster Planline

Ein anspruchsvolles Ambiente, Hotelkomfort und bestmögliche medizinische Versorgung machen das neue KRH Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus zu einem der modernsten Krankenhäuser.

Die hohen Anforderungen spiegeln sich auch in den Innenverglasungen wieder. Alleine bei den über 100 eingebauten Planline Glaselementen zeigt sich, dass Fertigfenster nicht gleich Fertigfenster sind. Zunächst waren die Planer gefordert, funktionale Anforderungen wie Brandschutz, Laser- und Röntgenschutz sowie Sichtschutz mit den Anforderungen an die Hygiene und Optik unter einen Hut zu bringen.

Planline war aufgrund seiner Kombinierbarkeit am Ende des Tages das Fertigfenster der Wahl. Der Modulcharakter aller integrierten Systeme verwandelt das Fertigfenster zu einer hochwertigen multifunktionalen Verglasung, die ästhetische Ansprüche erfüllt und in rahmenloser Flächenbündigkeit perfekt in das Hygienekonzept passt.

Mehr interessante Details gibt es im downloadbaren Objektbericht

Infos über das flächenbündige Fertigfenster Planline

Flächenbündige Brandschutzverglasung überzeugt durch Variationsmöglichkeiten

Brandschutzverglasung E30

Brandschutzverglasung Planline 30

Bewusster Blickfang oder harmonisches Element des Gesamten – der Baustoff Glas setzt auch in der Innenarchitektur Akzente und sorgt für mehr Helligkeit und Atmosphäre in den Räumen. Bei Bürogebäuden und öffentlichen Einrichtungen hat dabei der vorbeugende Brandschutz zur Sicherheit von Mensch und Vermögenswerte höchste Priorität. Wenn neben dem Brandschutz noch weitere Anforderungen hinzu kommen, bedarf es Lösungen, die alle funktionalen Eigenschaften und ästhetischen Ansprüche möglichst kompromisslos erfüllen.

Planline 30 ist die Brandschutzverglasung für den individuellen Anspruch Planline 30 bietet durch seine Flächenbündigkeit eine moderne und feine Optik und lässt sich in unterschiedlichen Rahmensystemen oder in der Trockenbauwand durch einfache Montage integrieren. Die Glaselemente bestehen aus 2 äußeren Sicherheitsgläsern und der mittig angebrachten Brandschutzscheibe und werden – je nach Bedarf mit zusätzlichen funktionalen Eigenschaften ausgestattet – werkseitig vorgerichtet geliefert.

Geprüfter Brandschutz für unterschiedliche Systeme Ob in Alu, Holz, Stahl oder im Trockenbau, mit Planline 30 wurden diverse Prüfungen der Feuerwiderstandsklassen EI30 nach den geltenden europäischen Normen erfolgreich durchgeführt. Verschiedene nationale Zulassungen in Deutschland, Österreich und Schweiz vereinfachen die Realisierung moderner Glaskonstruktionen in Brandschutzsystemen bekannter Rahmenhersteller.

Individuelle Kombinationsmöglichkeiten in Funktion und Design Neben Brandschutz sind Sichtschutz (Folienrollo oder Lamellenjalousie), Einbruchschutz, Laser- und Röntgenschutz integrierbar. Für die umlaufende Randemaille Breite = 39 mm steht eine große Farbauswahl ähnlich RAL zur Verfügung. Die Gläser lassen sich mit Siebdruck, Folierung oder Sandstrahlung nach Kundenvorlage gestalten.

Lesen Sie mehr über das flächenbündige Glassystem Planline für den Innenausbau

 

Fordern Sie kostenlos Infomaterial an

 

Individuelle Beratung für Ihr Bauprojekt unter 49 (0) 80 31 – 9 41 48 31

Flächenbündige Brandschutztüren und Feuerschutzabschlusse

Planline 30 in WICSTYLE®77FP als ein- bzw. zweiflügelige Alu-Glas-Konstruktion, wahlweise mit Seiten- und/oder Oberteilen

Feuerschutzabschluss mit Planline 30 in Aluminiumprofil WICSTYLE®77FP

Planline-30-wicstyle-77fp

Mit Planline 30 wicstyle 77fp Brandschutztüren entwickelte die Rosenheimer Glastechnik GmbH gemeinsam mit WICONA® (= Marke der Hydro Building Systems GmbH)  einen Feuerschutzabschluss sowie Rauchschutz- abschluss der Feuerwiderstandsklasse T30 nach DIN 4102-5 und DIN 18095-1, der im bauaufsichtlichen Sinne als feuerhemmender, dichtschließender und selbstschließender Brandabschluss gemäß Zulassung Nr. Z-6.20-2004 verwendbar ist.  Der Planline Brandschutz Glasverbund wird durch das geschützte Verschlusssystem in bekannter Weise flächenbündig mit dem Aluminiumprofil WICSTYLE®77FP von WICONA® montiert (Bautiefe = 77 mm).

Die planline 30 wicstyle 77fp Brandschutz- elemente mit großflächigen Brandschutzglasfeldern bieten durch individuelle Abmessungen Breite </= 4500 mm, Höhe </= 3500 mm die planerische und architektonische Freiheit zur Herstellung anspruchsvoller, flächenbündiger 1- und 2-flügelige Feuerschutzabschlüsse, Brandschutztüren und Rauchschutzabschlüsse, wahlweise mit Seitenteile und/oder Oberteile bzw. Oberlichter mit dem Alu-Profil WICSTYLE®77FP, ideal für  hygienisch sensible Bereiche im Krankenhaus.

Folgende Brandschutztüren, Rauchschutztüren und Feuerschutzabschlüsse sind in der Zulassung Z-6.20-2004 definiert:

1-flügelige Varianten:

  • T30-1-FSA: 1-flügelige Branschutztüren, Feuerschutzabschluss
  • T30-1-RS-FSA: 1-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss, Rauchschutzabschluss
  • T30-1 FSA mit Oberteil:  1-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss
  • Typ T30-1-RS-FSA mit Oberteil:  1-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss, Rauchschutzabschluss
  • T30-1 FSA mit Oberteil- Seitenteilen:  1-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss
  • Typ T30-1-RS-FSA mit Oberteil- Seitenteilen:  1-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss, Rauchschutzabschluss

2-flügelige Varianten:

  • T30-2-FSA: 2-flügelige Branschutztüren, Feuerschutzabschluss
  • T30-2-RS-FSA: 2-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss, Rauchschutzabschluss
  • T30-2 FSA mit Oberteil:  2-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss
  • T30-2-RS-FSA mit Oberteil:  2-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss, Rauchschutzabschluss
  • T30-2 FSA mit Oberteil- Seitenteilen:  2-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss
  • T30-2-RS-FSA mit Oberteil- Seitenteilen:  2-flügelige Brandschutztüren, Feuerschutzabschluss, Rauchschutzabschluss

Fordern Sie Infomaterial an

oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf + 49 (0) 80 31 / 9 41 48 31

Planline Brandschutzverglasung und Brandschutztüren

Brandschutz ist bei der Gebäudeplanung von Schulen, Behörden, Krankenhäusern, aber auch in der Industrie sowie Forschung und Entwicklung einer der wichtigsten Faktoren. Brandschutzverglasungen und Brandschutztüren aus Glas ermöglichen neben Schutz und Sicherheit gleichzeitig transparente, moderne Architektur.  Neben der Sicherheit für Menschen, Tiere und Vermögenswerte sind häufig Zusatzfunktionen gefordert, welche sich mit der Planline Brandschutzverglasung bzw. der Plandoor Brandschutztüre ideal kombinieren lassen.

So bringen Trennwände aus Glas, Oberlichter oder Durchblickfenster mit erhöhtem Schallschutz Ruhe am Arbeitsplatz oder in Klassenräumen und schaffen die Voraussetzung für konzentrierteres Arbeiten. Der Aufbau der Planline EI30 (früher F30) Brandschutzverglasung von GLASTEC besteht aus zwei Sicherheitsgläser und einem im SZR integrierten Brandschutzglas. Mit den dazugehörigen Befestigungsmitteln bilden die Glaselemente eine hermetisch abgeriegelte Einheit.

Bedingt durch den Glasaufbau von Planline lassen sich Lamellenjalousien oder Folienrollo in die Planline-Verbundgläser integrieren. Beide Sichtschutzsysteme sind bequem steuerbar, außerhalb der Räume auch mit  Smart-Home-Systemen.

In Innenwänden von Krankenhäusern, Arztpraxen oder Labors wo Röntgen- oder Laserschutz gefordert wird, bietet sich besonders Planline Trockenbau an. Da die Fertigfenster beidseitig flächenbündig und ohne sichtbaren Rahmen mit der Trockenbauwand montiert werden können, kann sich kaum Schmutz und Staub ablegen – ein eindeutiger Hygienevorteil, der Infektionen verhindern und Leben retten kann.

Fordern Sie Infomaterial an

Telefonberatung  unter +49 (0) 80 31 – 9 41 48 31

Brandschutzverglasung Planline 30 in Alu

Als flächenbündiges Miteinander für den vorbeugenden Brandschutz steht Metallbauer und Türenhersteller nun neue Kombinationsmöglichkeiten in edler und moderner Optik zur Verfügung: Die Brandschutzverglasung Planline 30 der Firma GLASTEC und das Brandschutz-Aluminiumprofil WICSTYLE 77 FP der Firma Hydro Building wurde nach dem aktuellen Regelwerk auf Grundlagen von Europäischen Normen EN erfolgreich geprüft und schützt so im Brandfall mindestens 30 Minuten vor Feuer und Rauch.  Die Brandschutverglasung Planline wicstyle entspricht somit Rauch- und Feuerschutz der Feuerwiderstandsklasse EI30 (=F30).

Neben den Sicherheitsaspekten hinsichtlich Brand- und Feuerschutz ermöglichen die Wicstyle-Brandschutzverglasungen sowie Wicstyle-Feuerschutzabschlüsse Planline 30 Individualität in ästhetischer Weise: Flächenbündigkeit mit dem Rahmen und das geschützte mechanische Verriegelungssystem bieten außergewöhnliche Optik. Die Variationsmöglichkeiten bei Planline und den Wicona-Aluprofilen mit Siebdruck oder Folie auf Glas, ob gestrichen, beschichtet oder lackiert lassen kaum  Designwünsche offen… ideal für Architektenansprüche.

Umfangreiche nationale Zulassungen sind vorhanden. Die Schweizer Wicona-Verarbeiter fragen bitte nach unseren VKF-Brandschutzanwendungen für Planline 30 Wicstyle 77fp.

Lesen Sie mehr über Planline 30 WICSTYLE 77FP

Informationsmaterial anfordern

Sie erreichen uns unter +49 (0) 80 31 – 9 41 48 30 und per Email unter info@glastec.com

Feuer und Flamme für Brandschutzverglasungen von GLASTEC

 Vorbeugender Brandschutz mit Plandoor 30 und Planline 30

Vorbeugender Brandschutz mit Plandoor 30 und Planline 30

Der Baustoff Glas nimmt in der modernen Architektur einen hohen Stellenwert ein. Vorbeugender Brandschutz soll dabei neben höchster Sicherheit für Mensch, Tier und Vermögenswerte auch eine ansprechende Optik bieten.

 Der Wunsch nach Helligkeit fordert entsprechende Lösungen: Sie sollen den Sicherheitsvorschriften entsprechen und dabei schlicht und leicht wirken. Die Produkte Plandoor 30 und Planline 30 aus dem Hause GLASTEC vereinen Brandschutz-Anforderungen mit ästhetischen Aspekten. Planline 30 ist mit der Nr. Z.19.14.-1953 ein zugelassenes Bauprodukt der Feuerwiderstandsklasse F30 nach DIN 4102-13. Der Durchtritt von Feuer und Rauch wird für mindestens 30 Minuten verhindert, was eine Evakuierung von Personen gewährleistet.

Die Glaselemente von Planline bestehen aus zwei äußeren Sicherheitsgläsern, die mit den Abstandhaltern und Profilen, den Dichtungen und Befestigungsmitteln verbunden sind. Die Brandschutzscheibe befindet sich mittig im Scheibenzwischenraum.

Lesen Sie mehr über Planline

Fordern Sie Infomaterial an

Telefonberatung  unter +49 (0) 80 31 – 9 41 48 31

Messe-Besucher von Planline überzeugt

Flächenbündiges Glassystem für den Trockenbau beim itf 2012 präsentiert

Das Internationale Trockenbau Forum itf  fand am 18. und 19. Oktober im Messezentrum in Salzburg statt. Zum vierten Mal trafen sich Hersteller, Handel, Architekten und Planer, Wissenschaftler sowie ausführende Trockenbauer, um sich über Trends und Innovationen rund um das Thema Trockenbau und Ausbau auszutauschen.

T

T

NEU: Planline EI 30 in Österreich zugelassen

Die Rosenheimer Glastechnik GmbH, Hersteller der Planline-Trockenbaufenster, präsentierte das flächenbündige und rahmenlose Glassystem auch in diesem Jahr in angenehmer Atmosphäre am Messestand des ITF. Speziell Interessenten aus Österreich waren von der neuen Zulassung in der Feuerwiderstandsklasse EI 30 angetan. „Eine Top-Alternative für den Brandschutz, sogar mit Übereinstimmungszeugnis“, so einer der Verarbeiter.

Qualität und Service steigern Wertschöpfung

Planline überzeugt neben Design, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit durch schnelle und einfache Montage! Die Anti-Fogging-Garantie bietet zusätzlichen Service und schafft noch mehr Vertrauen. Durch Leistungseigenschaften wie Brandschutz, Schallschutz, Sichtschutz sowie Strahlenschutz und Laserschutz lassen sich Objekte mit Planline Trockenbaufenster ganzheitlich erfüllen.

Planline in umgesetzten Objekten finden Sie in unserem Pressebereich Glassysteme Trockenbau und Innenausbau

Treten Sie mit uns in Kontakt! Wir senden Ihnen gerne Infomaterial

Planline, perfekte Lösungen für den hochwertigen Innenausbau

Vorteile auf einen Blick

Das Planline Trockenbaufenster ist ein individuell an die Wandstärke angepasstes Verglasungssystem und wurde speziell für die Anforderungen und Belange an den hochwertigen Trockenbau entwickelt.

Die Planline Glas-Elemente bieten durch ihre individuellen Abmessungen die planerische Freiheit zur Herstellung optisch und sicherheitstechnisch anspruchsvoller Verglasungen, die sich mit Funktionskomponenten für Brandschutz, Schallschutz, Sichtschutz, Röntgenschutz und Laserschutz perfekt ergänzen lassen.

Glastec-Produkte sind Lösungen von Profis für Profis: stark in der Leistung und attraktiv im Preis. Lassen Sie sich von den vielen Vorteilen

Hier finden Sie die wesentlichen Vorteile auf einen Blick:

Mechanische, jedoch unsichtbare Befestigung

  • Trockenbau-Rahmen unsichtbar
  • Immer flächenbündig mit Rahmen und Wand
  • Keine scharfen Ecken und Kanten
  • Keine Staub- und Schmutzablagerungen
  • Schnelle und einfache Montage durch hohen Vorfertigungsgrad
  • Wahlweise mit Holz-, Stahl- oder Aluminiumprofilen

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten:

t

Treten Sie mit uns in Kontakt! Wir senden Ihnen gerne Infomaterial über unsere Glas-Systeme

 

itf – internationales trockenbau forum

Salzburg, 18-19. Oktober 2012

Mit Freude blicken wir schon heute auf das itf – Internationale Trockenbau Forum im Oktober in Salzburg zudem wir Sie herzlichst einladen möchten.

Vor einem Jahr, beim itf 2011 in Darmstadt, haben wir das flächenbündige und rahmenlose Glas-System Planline erstmals dem fachkundigen Publikum vorgestellt.

T T T T

Aufgrund der guten Erfahrungen und der gestiegenen Nachfrage in Österreich werden wir uns auch in diesem Jahr am itf beteiligen.

Unser Messeteam freut sich auf viele spannende Kontakte und erfolgreiche Gespräche in Salzburg. Besuchen Sie uns am Messestand und erfahren alles über Planline – u.a. in den Bereichen Schallschutz und Brandschutz.

TT

Weitere Infos:

Planline Glas-System

Planline Trockenbau

Produktbroschüren anfordern

Zweite Produktionslinie für Isoliergläser eingeweiht

Aufgrund hoher Nachfrage nach ihren Spezialisoliergläsern hat die Rosenheimer Glastechnik GmbH eine zweite Produktionslinie in Betrieb genommen. Der Ausbau der Kapazitäten ist ein enorm wichtiger Meilenstein für die Zukunft und ermöglicht es, die Produktionsmengen an die gestiegene Nachfrage anzupassen. Die Investition in neue Anlagen und Fertigungsprozesse erweitert die Kapazitäten: sowohl im Hinblick auf die Tagesproduktion als auch die Produktion weit größerer Glasscheiben als bisher.

Die neue Produktionslinie für Isoliergläser ist bereits voll in Betrieb, wodurch Glastec seinen  Kunden ein erweitertes Produktionsangebot zur Verfügung stellt. Nach der Montage der neuen Linie und der anschließenden 1-monatigen Testphase haben Produktionsabteilung und die Abteilung für Produkt- und Qualitätssicherung ihre Freigabe erteilt für die Fertigung bis zu 200 mm Scheibendicke.

„Mit dieser Investition reagieren wir auf die erfolgreiche Entwicklung unserer Produktpalette“ so der Geschäftsführer Johannes Riediger. „Auch die Produktionsmöglichkeit größerer Isolierglasscheiben als bisher gibt uns die Flexibilität, entsprechender Sonderformate nach dem Bedarf unserer Kunden herzustellen“ so Riediger weiter.

Glastec Rosenheim verfügt über langjährige Erfahrung in der erfolgreichen Entwicklung und Produktion von High-Tech-Gläsern mit Sonnenschutz– und Tageslichtsystemen im Scheibenzwischenraum. Besonders im Dach- und Fassadenbau haben sich die intelligenten Systeme ISO-Roll und ISO-Shadow etabliert. Mit dem Glas-Modul-System Planline präsentiert die Firma Glastec ein weiteres Erfolgsprodukt. Es wurde speziell für die Belange und Anforderungen des Trocken- und Trennwandbaus entwickelt. Alle Glassysteme der Firma Glastec können mit Zusatzfunktionen wie Brandschutz, Schallschutz, Sichtschutz, Röntgenschutz und Laserschutz zusätzlich ausgestattet werden.

Treten Sie mit uns in Kontakt! Wir senden Ihnen gerne Infomaterial